Tickets

Verkehrsamt - RADS

---

Verkehrsamt

RADS

Die Fahrradkette verdreckt im Zeichen des Unheils. Rücksichtslos gegen sich selbst, hat das Fahrrad noch den letzten Rest seines eigenen Zwecks überholt? Es sind nicht alle frei, die ihre Ketten fetten. Es sind nicht alle frei, die radfahren.
Im Verkehrsamt bauen und basteln die RADS mit euch an euren freiheitsversprechenden Fahrrädern. Jede Schwester kennt die Methoden der Machos und der Macker, Methoden, durch die ihr Können angezweifelt und ihr Selbstvertrauen zerstört wird, bis sie sich Klischees gegenübersieht, die verlangsamen, weil sie reaktionär sind, und der Fähigkeit berauben, ihrer und der Kreiselkraft zu vertrauen. Die RADS sagen: eine Schwester wird nicht als Frau geboren, sie wird auf ein Damenrad gesetzt.
Im Verkehrsamt ermutigen sie zur Selbsthilfe, frei von Machos im Spandex, frei von hierarchisierenden Sprüchen und Haltungen und in Solidarität mit allen, die nicht den heteronormativen Kategorisierungen entsprechen (wollen).
 
Die RADS sind die RADical anarchist dangerous sisters! - Eine queer*feministische Fahrradgang in Wien. Sie organisieren zu jedem Vollmond den Lunaride - einen gemeinsamen solidarischen Ride durch die Straßen von und für FLIT*s.

FOLGE UNS

---

TICKETS