Tickets

Tin Man (live)

---

Der in Wien lebende Tin Man produziert seit über einem Jahrzehnt und entwickelt sich mit jeder Veröffentlichung weiter. Tin Man ist ein Künstler im wahrsten Sinne des Wortes. Im letzten Jahrzehnt hat Johannes Auvinen eine immer breiter werdende Klangpalette erforscht, die House, Techno und Ambient umfasst.
Zuletzt war der in Kalifornien geborene Produzent und Live Act für die Wiederbelebung der Acid Szene mit seinen einzigartigen und ausschweifenden Manipulationen von Roland 303s verantwortlich. Seine Tracks sind mit langsamen und sich subtil verlagernden Pads gespickt und es gelingt Auvinen ihnen eine authentische maschinelle Seele einzuhauchen, wodurch sein Sound eine faszinierende Wärme ausstrahlt.
In seiner Musik sind Einflüsse aus Chicago, Radio Pop Rock, ebenso wie melancholischer UK Elektronik und Sahkö zu hören, doch Tin Mans umfangreiche Diskografie beherbergt auch weniger erhabene und verführerische Klänge auf Labels wie Keys of Life und Acid Acid. Er ist außerdem Teil des Acid Symphony Orchestra (eine Live-Formation, in der die Künstler auf jeweils zehn 303ern, 707ern und 808ern spielen) und zeichnet sich für Vienna Blue verantwortlich, ein eigenständiges neoklassizistisches Werk mit Ambient-Einflüssen, wodurch er unter Beweis stellt, dass er so viel mehr macht als reine Tanzmusik.
Auvinen ist ein moderner Meister des Acid und spielt live auf 303s, TR-8s und viel weiterer Hardware. Mit all seiner Routine und perfekten Beherrschung seiner Geräte, kreiert er in Windeseile vielschichtige Texturen und Sounds.
Tin Man hat in den letzten Jahren auch durch zahlreiche Kollaborationen mit Cassegrain, John Tejada, Donato Dozzy, Josef K und Winter Son, AAAA, mit Jordan als Rolling Ones und Gunnar Haslam als Romans viel Aufsehen erregt.

 

>> go to soundcloud

 

FOLGE UNS

---

TICKETS