Tickets

Gesetz des Gemeinwohls - Magdalena Fritsch & Sophie Lingg

---

Gesetz des Gemeinwohls

Magdalena Fritsch & Sophie Lingg

2017

 

Als Reaktion auf regressive gesellschaftliche Strömungen wird das Gesetz des Gemeinwohls vorgestellt. Es folgt der Annahme, dass „Demokratie allein [...] nicht vor der gewählten Mehrheit schützen [kann], speziell, wenn Populismus in der Politik an Einfluss gewinnt“ (Braidotti, 2016).  Im Forum Biotopia wird ein Diskursraum geöffnet, der auf unterschiedlichen Ebenen auf das Gesetz des Gemeinwohls reagiert: Audioaufnahmen setzen sich mit dem Format “Gesetz” auseinander, entwerfen eine Utopie des Gemeinwohls und geben dem Unbehagen gegenüber Reglementierungen Raum.

 

Magdalena Fritsch und Sophie Lingg experimentieren in den Bereichen von Bildender Kunst, Ausstellung und Theorie. Sie sind Kuratorinnen und arbeiten zugleich an ihren Disserationsprojekten an der Akademie der bildenden Künste, Wien.

FOLGE UNS

---

TICKETS