Tickets

Elon Musk muss zum waxing - Valerie Tiefenbacher

---

Elon Musk muss zum waxing

Valerie Tiefenbacher
2016

 

„Elon Musk muss zum waxing“ zeigt eine Abbildung der Raumkapsel Dragon Space X, entwickelt von Technikvisionär Elon Musk, einem der einflussreichsten CEOs weltweit.

Raumschiffe und Raumkapseln sind in ihrer technischen Komplexität und räumlichen Entfernung zur Erde meist außerhalb der menschlichen kognitiven Wahrnehmung.

Im Kontrast dazu zeigt die Abbildung, bestehend aus Körperhaaren, eine dem Leben ganz nahe und intime Materialität.

 

Die Raumkapsel steht hier repräsentativ für eine gefeierte heteronormative Männlichkeit, die mit Macht und Kapitalismus verknüpft ist und in der die Inszenierung rund um Elon Musk nur ein Beispiel von vielen ist.

Der glatten Technik steht eine von der Gesellschaft als schmutzig wahrgenommene Körperlichkeit gegenüber. Die Arbeit wirft einen kritischen Blick auf geschlechtsspezifische Zuschreibungen bestimmter Eigenschaften: das  Rationale, Geordnete, Technische, Männliche im Gegensatz zum Natürlichen, Körperlichen, Schmutzigen, Weiblichen. Die glorifizierte Vision von Fortschritt und Eroberung verwandelt sich in etwas sehr Alltägliches und Körperliches. 

 

Auch die komplexeste Technik wird von Menschen mit Beinhaaren konstruiert.

 

Valerie Tiefenbacher ist Bildende Künstlerin. Sie hat an der Universität für angewandte Kunst in Wien studiert. (Wien)

http://www.valerietiefenbacher.com/

 

FOLGE UNS

---

TICKETS