Tickets

Mutualism - Elena Efeoglou

---

Mutualism

Elena Efeoglou

2017

 

Der Begriff Mutualismus wird in der Biologie verwendet um eine Beziehung zwischen zwei Lebewesen verschiedener Arten zu beschreiben, an der beide gleichermaßen beteiligt sind und bei der die gegenseitige Abhängigkeit notwendig ist für das Wohlergehen beider.  


Ausgangspunkt des Videos ist es, den Prozess der Vertreibung von Menschen und der Veränderungen in sozialen Beziehungen zu visualisieren. Es geht um die Entstehung von Communities, die sich immer zu und abhängig von den Rahmenbedingungen verändern und um die symbiotischen Interaktionen und Informationsstränge, die die Individuen miteinander verbinden. Die soziale Struktur ist durch instabile und unklare Grenzen definiert und repräsentiert eine Plattform gegen den Terror der sozialen Isolation.


elenaefeoglou.weebly.com


Elena Efeoglou ist bildende Künstlerin. Sie hat Bildende Kunst an der Aristotle University of Thessaloniki, Griechenland studiert und hat ihr Masterstudium der Photographie an der Fakultät für angewandte Kunst an der Universität der Künste in Belgrad absolviert. Ihre Arbeiten wurden in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen und  auf internationalen Festivals präsentiert. Zur Zeit ist sie PhD Kandidatin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fakultät für Bildende Kunst an der Universität von West Mazedonien. 

FOLGE UNS

---

TICKETS