Tickets

Eröffnungsabend - ICQ Project

---

Eröffnungsabend

ICQ PROJECT

 

Das internationale Festival LegeArtis Lech und seine künstlerische Leiterin Asya Sorshneva präsentieren ICQ Project, ein einzigartiges Ensemble, das einige der herausragendsten KünstlerInnen unserer Zeit auf eine gemeinsame Bühne bringt und zeitgenössische akademische Musik mit anderen Kunstformen wie etwa Multimedia-Installationen verbindet. Das ICQ Project ist bekannt für seine ungewöhnlichen Programme, für Uraufführungen zeitgenössischer Werke und dafür, klassische Musik in ein neues Licht zu tauchen.

2010 präsentierte das Ensemble erstmals die neuesten Werke des legendären Komponisten Steve Reich in Moskau. Neben Kompositionen von Valentin Silvestrov, George Pelecis und John Adams findet sich auf der letzten CD des ICQ Projects „vaticination“ auch das „Double Sextet“ von Steve Reich.

Das für 2017 ausgewählte Programm ist den modernen Komponisten Steve Reich und John Adams, Preisträgern des Pulitzer Preises und ihren Nachfolgern gewidmet. Der ästethischen Zusammenstellung liegt die Idee des Minimalismus zugrunde – das Konzept der ruhenden Zeit, das in Kontrast steht mit heutzutage zum Alltag gewordenen expressiven und dynamischen psychologischen Abläufen.

 

PROGRAMM

Valentin Silvestrov
Sonate Post scriptum für Violine und Klavier

Steve Reich
Violin Phase für E-Geige und Tonband, Double Sextet für Geige, Klarinette, Flöte, Cello, Klavier, Vibaraphon und Tonband

John Adams
Road Movies für Violine und Klavier

George Pelecis
Freezing Cascade für Klavier, Violine, Viola, Klarinette

FOLGE UNS

---

TICKETS